Worauf muss ich als Taucher achten und wieso ist die Unfallversicherung ein besonders wichtiges Thema für Taucher?

Über den Unfallbegriff in der Unfallversicherung sind “Tauchunfalle“/ tauchtypische Erkrankungen nicht mitversichert, diese müssen explizit genannt werden! Wenn diese ausdrücklich mit eingeschlossen sind, gibt es weitere wichtige Punkte für Taucher, z. B.: Kosten für Dekompressionskammer Behandlungen?
Bergungskosten? Hier bieten auch die bekannten Assistancen keinen ausreichenden Schutz!

Hast Du eine private Unfallversicherung? Weißt Du ob und wenn ja, wie weit „Tauchen“ mitversichert ist? Wir prüfen das gerne für Dich.   

11 gute Gründe für die Unfallversicherung

Taucher sind versicherbar

Egal in welchem Bereich Du taucherisch unterwegs bist, bist Du als Hobby-Taucher versicherbar.

Tauchtypische Gesundheitsschäden sind ohne Begrenzung mitversichert

Der finanzielle Schutz ist gegeben, auch wenn wir hoffen, dass ihn keiner brauchen wird. 

Dekompressionskammer Behandlungskosten sind unbegrenzt versichert

Die Kosten werden ohne generelle Summenbegrenzung übernommen.

Bergungskosten sind unbegrenzt versichert

Such-, Rettungs- und Bergungskosten sind versichert, eine Suche / Rettung auf hoher See, oder eine Rettung aus einer Höhle, kann schnell sehr teuer werden und in die 10-, oder 100 Tausende gehen.

Ertrinken ist versichert

Da wir Taucher uns am / im Wasser aufhalten, auch hier der umfassende Schutz.

Erfrierungen sind versichert

Für die Kaltwasser-Taucher ist diese Punkt wichtiger als der nächste.

Gesundheitsschäden durch Sonnenbrand und Sonnenstich sind versichert

Für die Warmwasser-Taucher ist dieser Grund wohl deutlich wichtiger, als Erfrierungen.

Infektion durch Zeckenstiche und Infektionen, wie z.B. Cholera, Malaria, Gelbfieber, …

Je nachdem wo Du tauchen gehst, ist die ein, oder andere Infektion ein Thema.

Unfreiwilliger Sauerstoffentzug

Das könnte ein Thema sein, wenn nicht das in der Flasche ist was darin sein sollte.

Keine Leistungskürzungen, wenn Krankheiten an den Unfallfolgen mitgewirkt haben

Damit kann der Versicherer die Leistungen nicht wegen Krankheiten kürzen und Du weißt woran Du bist. 

Bestehender Versicherungsschutz kann sofort ergänz werden

Du kannst Deinen bestehenden Schutz, sofort um diese wichtigen Punkte ergänzen und musst nicht bis zum Kündigungstermin warten.