16 Tipps für Deinen
sicheren Tauchspaß!

* Mit der Anforderung unser beliebten Info-News erklärst Du dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder aus diesem Newsletter abmelden. Du erhältst den Gratis-Ratgeber als erste E-Mail des Newsletters sofort nach der Anforderung an Deine E-Mail-Adresse als PDF-Datei. Ein weiterer Bestandteil des Newsletters sind z.B. von Zeit zu Zeit themenrelevante Beiträge:

So wirst Du bevorzugt über interessante Neuigkeiten informiert!

Das sagen andere Taucher über den Ratgeber und über tauch.versicherung

„Klasse Ratgeber, geballtes Wissen! Unabhängig von irgendeinem Verband. Sollte jeder mal reinschauen!“

Jan-Claas Keltsch von Bruck

Rebreather-Taucher, SF2-Instruktor

„Als ich das 1. Mal von den verschiedenen Produkten erfahren habe war ich begeistert, aber auch skeptisch, z. B. beim Preis-Leistungsverhältnis von der Equipmentversicherung.  Als Versicherungskaufmann mit jahrzehntelanger Erfahrung kann ich nach eingehender Prüfung sagen, SUPER Leistungen, zu einem klasse Preis.“

Oliver Meier

begeisterter Taucher und Versicherungskaufmann

„Endlich mal jemand der weiß worauf es den Tauchern ankommt und was wichtig ist. Expertenwissen und Fachkenntnis!“

Stephan Suttrup

Technischer Taucher und Tauchlehrer

„Endlich mal jemand der verstanden hat worauf es uns Tauchern bei Versicherungen ankommt! Aber nicht das Thema Versicherung steht in diesem Ratgeber im Vordergrund sondern das sichere Tauchen. Ich kann diesen kostenfreien Ratgeber nur jedem Taucher empfehlen, von “bald Anfänger, bis zum “Profi” „

Stephan Arends

Rebreather-Taucher, Tauchlehrer

„Ich bin begeistert von dem Ratgeber, hätte ihn gerne früher gehabt! Viel nützliches Wissen, einfach und verständlich dargestellt. Das Tauchen steht ganz klar im Fokus und nicht die Versicherung. Absolut empfehlenswert und das auch noch kostenfrei.“ 

Nicole Schwerdtfeger

Sporttaucher

„Geballtes Wissen und viele praktische Tipps! Der Blick in den Ratgeber lohnt sich auf jeden Fall!
So etwas wie die Equipmentversicherung habe ich bis jetzt immer vergeblich gesucht, zum Glück habe ich in den Ratgeber geguckt.
“ 

Christian Hadrys

Sporttaucher

Die Ausbildung ist die Basis für alles

  • Die Ausbildung beginnt nicht erst mit dem Kurs, es gibt ein paar Sachen die vorher erledigt werden sollten / müssen. Weißt Du welche?
  • Hier erfährst Du es und noch vieles mehr..
  • Warum benötigst Du schon eigenes Equipment?
  • Was hat eine Tauchausbildung mit Versicherungen zu tun?
  • Was erwartet dich bei der Ausbildung?

Deine Tauchausrüstung

  • Nicht nur für Anfänger interessant….
  • Was gehört alles dazu? Und was ist wann und wieso wichtig?
  • Wieso kann es sehr sinnvoll sein etwas mehr in deine eigene Ausrüstung zu investieren?
  • Kann eigene Ausrüstung günstiger sein als mieten?
  • Wie kann man bei guter , wertvoller Ausrüstung trotzdem viel Geld sparen?

Deine perfekte Absicherung

  • Welche Versicherungen sind für Taucher besonders wichtig? Was sollte man beachten?
  • Wieso kann es sich “doppelt” für Taucher lohnen früh anzufangen?
  • Was ist dein Equipment wert? Und was bekommst Du wenn es “weg” ist? Und was könntest Du bekommen?

Dein Tauchgang beginnt schon weit vor dem Wasser?

  • Was machst Du alles bevor es ins Wasser geht?
  • Wie planst Du deinen Tauchgang?
  • Hast Du feste Abläufe?
  • Wir haben hier einiges für Dich…!

Dein perfekter Tauchgang

  • Was macht einen Tauchgang für Dich perfekt? Sicher wird hier jeder etwas anderes sagen wieso der Tauchgang absolut perfekt ist.
  • Wir zeigen Dir ein paar grundlegende Dinge, damit Du dein perfekten Tauchgang (häufiger) erlebst [hier]

Was kann nach dem Sporttauchen kommen?

  • Eine kurze Geschichte des technischen Tauchens
  • Technisches Tauchen OC (Open Circuit)
  • Rebreather im Technischen Tauchen (Closed Circuit)
  • Höhlentauchen
  • Wracktauchen
Vereinbare einen Rückruf

Offene Fragen lassen sich am schnellsten in einem persönliche Gespräch klären. Gern rufen wir Dich hierfür zurück. Bitte gib im nebenstehenden Formular an, wie und wann wir Dich am besten erreichen.

Wir geben Deine Daten nicht an Dritte weiter und natürlich gehst Du mit dem unverbindlichen Telefonat keine weiteren Verpflichtungen ein.

Mit dem Absenden des Formulares erklärst Du dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Rückruf

Vorwort

Mein Name ist Holger Schmoldt  und ich bin seit 1989 der Betreiber der Tauchbasis Kreidesee in Hemmoor, welche jährlich über 30.000 Taucher in den Norden lockt und mittlerweile mehrfach international zur besten Tauchbasis in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet wurde. Mit einer Größe von ca. 33 ha, einer Tiefe von 60m sowie Sichtweiten bis zu 25m ist der Kreidesee nicht nur ein Eldorado für den „normalen Sporttaucher“, sondern auch „das Trainingsziel“ für die technischen Taucher.

Als ich von Timo Vierow gefragt wurde, ob ich für seinen Ratgeber

16 Tipps für Deinen sicheren Tauchspaß!

das Vorwort schreiben würde war ich erst skeptisch. Doch als ich den Entwurf gesehen habe war ich begeistert, wie viel Wissen rund ums Tauchen hier zur Verfügung gestellt wird. Da auch mir der sichere Tauchspaß am Herzen liegt und ich Timo schon mehrere Jahre gut kenne, freue ich mich, ihn bei seinem Vorhaben unterstützen zu können.

Der Ratgeber ist sehr strukturiert in sechs Kapitel aufgebaut und für jeden Taucher geeignet, der vor der Entscheidung steht mit dem Tauchen anzufangen. Auch wer überlegt vom Sporttauchen ins Technische Tauchen zu wechseln, oder bereits technisch taucht, kann hier nützliche Tipps finden.

Und eins noch, bevor jemand vorzeitig aufhört zu lesen, weil er denkt es geht nur um Versicherungen.  Natürlich geht es hier auch um Versicherungen, im 3. Kapitel gibt es dazu Empfehlungen und Punkte auf die wir als Taucher achten sollten, und wieso es als Taucher teilweise so wichtig ist sich beim Thema Versicherungen frühzeitig Gedanken zu machen.

Ich finde es gut, dass der Ratgeber einen weiten Überblick gibt, zum Nachdenken anregt, Empfehlungen enthält und keine Verbandsstandards sowie Diskussionen zu verschiedenen Tauchverbänden enthält.  Es ist somit egal, wo Du Deine Ausbildung machst bzw. gemacht hast und kannst immer etwas aus diesem Ratgeber mitnehmen.

Im Kapitel zwei bezieht sich der Ratgeber auch aufs Kaltwassertauchen, wovon der Kreidesee als Ganzjahresziel und auch aufgrund seiner großen Tiefe betroffen ist. Hier wird darauf eingegangen wie eine kaltwassertaugliche Ausrüstung aussehen sollte und wie Du sie im Urlaub verwenden kannst.

Auch auf die Planung des Tauchtages und des eigentlichen Tauchganges  selbst wird sehr detailliert eingegangen. Wie finde ich z.B. den richtigen Tauchplatz – „wenn es mal nicht der Kreidesee sein sollte“ – Worauf sollte ich achten? Tauchgangsplanung! Was gehört dazu? Was ist mit dem Buddy? Wer ist der Richtige? Briefing! Budy- Ccheck! Hier gibt es eine Ablauf-Empfehlung, die Dir vieles erleichtern wird.

Das fünfte Kapitel bezieht sich auf den perfekten Tauchgang. Hier habe ich erst gestockt, weil natürlich jeder Taucher andere Prioritäten setzt. Mit dem Lesen wird es dann aber logisch und ich bin mir sicher, Du wirst so schneller Deinen perfekten Tauchgang erreichen.

Das letzte Kapitel befasst sich mit dem Technischen Tauchen.

Was ist eigentlich Technisches Tauchen? Wie kam es dazu?

Und welche Unterschiede gibt es OC (Open Circuit), CC (Closed Circuit)

Was macht das Höhlen- / Wracktauchen aus und was gibt es zu bedenken?

In diesem Kapitel haben bekannte Größen aus dem jeweiligen Gebiet ihr Fachwissen mit in den Ratgeber eingebracht. Absolut lesenswert!

Ich wünsche Dir jetzt ganz viel Spaß mit dem Ratgeber und hoffe, dass Du viele Dinge für Dich mitnehmen kannst!

 

Holger Schmoldt

Tauchbasis Kreidesee